Fünf Erzgebirger im CDU-Landesvorstand

KabelJournal-Pressebericht:

Frank Vogel, CDU-Kreisvorsitzender (Bild: Kj-Archiv)(MT) MITTWEIDA: Fünf Erzgebirger sind am in Mittweida in den CDU-Landesvorstand gewählt worden. Kultusminister Steffen Flath aus Annaberg-Buchholz bleibt stellvertretender Landesvorsitzender. Weiterhin im Vorstand vertreten sind die beiden Oberbürgermeisterinnen Barbara Klepsch (Annaberg-Buchholz) und Heidrun Hiemer (Schwarzenberg), Landtagsmitglied Uta Windisch sowie der Olbernhauer Jörg Markert.

„Das Erzgebirge wird weiterhin mit einem starken Team im Landesvorstand mitarbeiten“, sagte CDU-Kreischef Frank Vogel (Bild; KJ-Archiv).

Quelle: KabelJournal-Nachrichten