Horst Dippel CDA-Chef im Erzgebirge

Horst Dippel(Aue.) Der Auer Friedensrichter und Stadtrat Horst Dippel ist am 07.09.2007 zum Vorsitzenden der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Erzgebirge gewählt worden. Bereits seit 15 Jahren stand er dem CDA-Kreisverband Aue-Schwarzenberg vor. Weitere Vorstandsmitglieder sind die beiden Schneeberger Wolfgang Kircheis und Christian Voigt. Die CDA Erzgebirge ist die Arbeitnehmer- und Sozialorganisation der CDU für die derzeitigen Landkreisen Annaberg-Buchholz, Aue-Schwarzenberg, Mittleres Erzgebirge und Stollberg. In den letzen Jahren hatte nur die CDA Aue-Schwarzenberg Verbandsstärke, aus dem KV Stollberg wurden 3, aus KV Annaberg-Buchholz 2 und aus dem Mittleren Erzgebirgskreis 1 in den neuen Kreisverband übernommen. Die CDA als Vereinigung der CDU dient als Bindeglied zwischen den Gewerkschaftsbünden (DGB, CGB und Beamtenbund), dem Bundeswehrverband, den Berufstätigen Frauen und der jungen CDA, dem Europäischen Zentrum für Arbeitnehmerfragen in Sachsen und der EUCDA, sowie der Stiftung Christlich Soziale Politik.

Dippel ist seit Mitte Juli 2007 auch Geschäftsführer der Bezirksvereinigung Zwickau des BDS (Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V.)

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de