Für das Leben

WochenSpiegel-Pressebericht

Christdemokraten treten für den Lebensschutz ein

Annaberg-Buchholz (WS). Anlässlich der Gründung des Kreisverbandes Erzgebirge der Christdemokraten für das Leben e.V. (CDL Erzgebirge) fand am 18. Januar im Evangelischen Gymnasium Erzgebirge eine Festveranstaltung statt. Gastreferent war an diesem Abend Dr. Fritz Hähle, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag.

“Christdemokraten für das Leben e.V.” ist als einzige bundesweite Initiative politisch und parlamentarisch für Lebensrecht und Lebensschutz unterwegs.

Sie engagiert sich vor allem für das Menschenrecht des hilflosen und ungeborenen Lebens, gegen Abtreibung, Klonen und Selekttion, für Achtung des Lebens bis zum natürlichen Ende und gegen Euthanasie.

Auch im zukünftigen Erzgebirgskreis wollen die Christdemokraten den Lebensschutz durch politisches Handeln und Bewusstseinsbildung verstärken.

Quelle: WochenSpiegel Erzgebirge vom 23.1.2008

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de