Bürgermeister Rudler blickt auf 2007 zurück

KabelJournal-Pressebericht:

Grünhain-Beierfeld Neujahrsempfang(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Als Vorzeigekommune hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Günter Baumann Grünhain-Beierfeld bezeichnet. Beim Neujahrsempfang der Stadt bescheinigte der Parlamentarier dem Ort unter anderem einen gesunden und innovativen Mittelstand und eine vorbildliche Mittelschule.

Zuvor hatte Bürgermeister Joachim Rudler (Bild; CDU) auf das Jahr 2007 zurückgeblickt. Die Fertigstellung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Grünhain hob er dabei besonders hervor. Mit allen dafür notwendigen Infrastrukturmaßnahmen wurden 1 Million Euro investiert.

Rudler nutzte den Neujahrsempfang, um den Feuerwehrleuten in allen drei Ortsteilen für ihren Einsatz zu danken. Der Bürgermeister dankte aber auch allen Vereinen für ihre Arbeit. Als Beispiel nannte er die Heimatfreunde Waschleithe, die die Miniaturschauanlage “Heimatecke” erfolgreich betreiben.

In Hinblick auf die Einwohnerzahl musste Joachim Rudler feststellen, dass in Grünhain-Beierfeld im Jahr 2007 erneut mehr Menschen gestorben sind als geboren wurden.

Quelle: KabelJournal-Nachrichten

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de