Landratswahl: CDU schickt Frank Vogel ins Rennen

KabelJournal-Pressebericht:

Frank Vogel(MT) MARIENBERG: Frank Vogel ist der Landratskandidat der CDU bei der ersten Wahl im neuen Erzgebirgskreis. Vogel wurde beim Kreisparteitag am 23. Februar in Marienberg mit 89,8 Prozent der Stimmen nominiert.

Außerdem wurden 136 Kandidaten für die Kreistagswahlen sowie zwei Bürgermeisterkandidaten nominiert. Ebenso wurde das Wahlprogramm verabschiedet.

Frank Vogel (Bild; KJ-Archiv) ist in Sosa zu Hause. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit der politischen Wende arbeitet Frank Vogel im Auer Landratsamt als stellvertretender Landrat. Der CDU-Kreisverband Erzgebirge ist der größte in Sachsen.

Quelle: KabelJournal-Nachrichten

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de