Leonhardt (CDU): Blick nach vorn

KabelJournal-Pressebericht:

Wolfgang Leonhardt, CDU-Fraktionschef, Kreistag Aue-Schwarzenberg(MT) ZSCHORLAU: Nach der Verabschiedung der Gesetze zur Verwaltungs- und Funktionalreform und zur Kreisneugliederung in der vergangenen Woche sollte nach Meinung des Vorsitzenden der CDU/DSU-Fraktion im Kreistag Aue Schwarzenberg, Wolfgang Leonhardt (Bild; KJ-Archiv), jetzt der Blick nach vorn gerichtet werden.

“Der Landtag hat ein Gesetzespaket verabschiedet, über das nahezu drei Jahre lang teilweise sehr emotional diskutiert wurde und dabei auch jede Menge Sachargumente abgewogen wurden. Sicherlich gab es auch in allen vier Erzgebirgskreisen viele Bedenken, doch wir sollten die getroffenen Entscheidung vor allem als Chance begreifen, die künftige Region Erzgebirge gemeinsam zu gestalten. Wir kommen als starke Partner in den Erzgebirgskreis. Wir haben seit vielen Jahren eine stabile Haushaltslage und im Vergleich zur Einwohnerzahl eine beachtliche Anzahl an Industriearbeitsplätzen. Nun ist es an der Zeit, Befindlichkeiten beiseite zu lassen, um auf einen starken Erzgebirgskreis hinzuarbeiten.”

Aus Sicht des Fraktionsvorsitzenden ist die Fusion zum Erzgebirgskreis politisch und innerhalb der Verwaltungen bereits gut vorbereitet. “Das zwischen den Verwaltungen vereinbarte Strukturkonzept zeigt deutlich, dass an einem starken Verwaltungsstandort Aue nicht gerüttelt werden wird. Durch die Übertragung von Landesaufgaben auf die Landkreisebene werden perspektivisch in der Landkreisverwaltung in Aue sogar 70 Arbeitskräfte mehr tätig sein als bisher. Alle Ämter mit einem hohen Bürgerkontakt, wie Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle, der soziale Bereich und Aufgaben der Jugendhilfe, wird es auch künftig an allen vier bisherigen Verwaltungsstandorten – also auch in Aue – geben”, so Leonhardt weiter.

Quelle: KabelJournal-Nachrichten

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de