Post schließt keine weiteren Filialen

“Freie Presse” Pressebericht:

Annaberg. Nachdem es wiederholt in der Erzgebirgsregion berechtigte Diskussionen über Schließungen von Posteinrichtungen gab, scheint dies kein aktuelles Thema zu sein. Laut Bundestagsmitglied Günter Baumann (CDU) bleiben in den Landkreisen Annaberg und Aue-Schwarzenberg alle gegenwärtig existierenden Poststellen bestehen. “Dies hat die Regionalbeauftragte der Deutschen Post für Sachsen und Thüringen, Brigitte Ullrich, zugesichert”, sagte Baumann. Es sei sogar geplant, weitere drei Postpoints in einwohnerstarken Gebieten einzurichten. Diese würden in Geschäfte des Einzelhandels eingebunden. Die Auswahl erfolge noch. Die Deutsche Post sei gesetzlich verpflichtet, bundesweit 12.000 Servicestellen anzubieten. Gegenwärtig werde diese Auflage mit 13.500 Filialen erfüllt. (mas)

Quelle: Freie Presse, Annaberger Ausgabe

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de