Treffen in Sachen Geruchsbelästigungen

KabelJournal-Pressebericht:

(DTPA) BERLIN: Der tschechische Botschafter in Deutschland, Dr. Rudolf Jindrak, will sich mit der CDU-Bundestagsagbeordneten Veronika Bellmann treffen, um über die Geruchsbelästigungen in der Erzgebirgsregion zu sprechen. Das hat die Tschechische Botschaft telefonisch am 25. Februar in Berlin mitgeteilt. Das Treffen soll noch im März stattfinden.

“Ich werte die Zusage des Botschafters als einen Teilerfolg und einen kleinen Etappensieg hin zu hoffentlich immer sauberer Luft im Erzgebirge”, erklärt dazu die Freiberger CDU-Bundestagsabgeordnete. Sie hatte in einem Schreiben an die Tschechische Botschaft kritisiert, dass die verantwortlichen petrochemischen Unternehmen in Tschechien bislang auf Anschreiben meist nur mit lapidaren Antworten reagierten.

Quelle: KabelJournal-Nachrichten

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de