Verantwortung in vollem Umfang wahrgenommen

Zu Berichten in der heutigen Presse, Leipziger Volkszeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, zur Sächsischen Landesbank äußert sich Prof. Dr. Günther Schneider, Obmann der CDU-Fraktion im 1. Untersuchungsausschuss:

“Es ist unverständlich, wie vertrauliche Unterlagen des Untersuchungsausschusses wiederholt in die Öffentlichkeit gelangt sind, mit denen ein partieller Eindruck erweckt wird.

Nicht nur aus den heute veröffentlichten Zitaten, sondern auch aus den dem Untersuchungsausschuss vorliegenden weiteren Unterlagen wird jedoch deutlich, dass Georg Milbradt aktiv sowohl auf Kontrolle in der Sächsischen Landesbank geachtet, als auch seine Verantwortung als Verwaltungsratsvorsitzender wahrgenommen hat.

Die weiteren Sitzungen des Untersuchungsausschusses werden zeigen, dass Georg Milbradt seiner politischen Verantwortung vollständig gerecht geworden ist.”

Quelle: Büro Prof. Dr. Günter Schneider MdL

 
» Hinweis: Weitere Informationen zum Thema “Landesbank SachsenLB” finden Sie auf der Sonderseite der CDU-Landtagsfraktion …

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de