Schulen im Landkreis erhalten Fördermittel

Alexander Krauß MdL im Bürgerbüro Schwarzenberg
Bild: Alexander Krauß MdL
im Bürgerbüro Schwarzenberg.

Aue/Schwarzenberg. Mehrere Schulen im Landkreis Aue-Schwarzenberg können sich über Fördermittel des Freistaates Sachsen freuen. Laut den beiden CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Colditz und Alexander Krauß wurden in diesem Monat für vier Schulen Förderanträge bewilligt. Geld erhalten die Hans-Marchwitza-Grundschule in Schneeberg, die Grundschulen in Eibenstock und Grünhain sowie die Mittelschule Lauter.

„In sanierten und gut ausgestatteten Schulen fällt das Lernen leichter“, erklärten die beiden CDU-Abgeordneten. Durch die schnelle Bearbeitung der Förderanträge gebe es in diesem Jahr frühzeitig Klarheit für die Antragsteller.

Die Förderung des Schulhausbaus sei ein wichtiger Schwerpunkt im Landeshaushalt, sagten die beiden Landtagsabgeordneten Colditz und Krauß. Mit 189 Millionen Euro unterstütze der Freistaat in diesem Jahr die Sanierung von Schulen.
Quelle: Büro Alexander Krauß MdL