Jetzt bewerben: Sächsischer Landespreis für Heimatforschung

Aue/Schwarzenberg. Die CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Colditz und Alexander Krauß weisen auf die erstmalige Ausschreibung des Sächsischen Landespreises für Heimatforschung hin. “Wir ermuntern Hobbyautoren zur Bewerbung für diesen Preis”, erklärten Colditz und Krauß. Mit dem Preis sollen Arbeiten ausgezeichnet werden, in denen Aspekte der sächsischen Heimat erforscht und dargestellt sind.

Alexander Krauß MdL im Bürgerbüro Schwarzenberg
Bild: Alexander Krauß MdL
im Bürgerbüro Schwarzenberg.

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2008. Der Preis ist dotiert mit 3.000 Euro für den 1. Platz, 1.500 Euro für den 2. Platz und 1.000 Euro für den 3. Platz. Neben den drei Hauptpreisen werden ein Jugendförderpreis von 1.000 Euro für Teilnehmer bis zum 26. Lebensjahr sowie ein Schülerpreis von 800 Euro für Teilnehmer aller Schularten verliehen.

Nähere Informationen zur Bewerbung sind im Internet unter www.sachsen-macht-schule.de/heimatforschung abrufbar. Anträge können an das Sächsische Staatsministerium für Kultus, Referat 46 Carolaplatz 1, 01097 Dresden gerichtet werden.
Quelle: Büro Alexander Krauß MdL