Landkreis-Bevölkerung altert

Alexander Krauß MdL im Bürgerbüro Schwarzenberg
Bild: Alexander Krauß MdL
im Bürgerbüro Schwarzenberg.

Schwarzenberg. Seit 1990 ist das Durchschnittsalter der Bevölkerung im Landkreis Aue-Schwarzenberg um 7,1 Jahre gestiegen. Es beträgt nunmehr 46,4 Jahre. „Vor der demographischen Entwicklung dürfen wir nicht die Augen verschließen“, sagte CDU-Landtagsabgeordneter Alexander Krauß. Das größte Problem sei, dass zu wenige Kinder geboren würden. Deswegen müsse die Familienfreundlichkeit im Mittelpunkt der Politik gestellt werden. Auch die Abwanderung gut ausgebildeter junger Menschen spiegle sich in den Zahlen wider. Aufgrund der verbesserten Lage auf dem Arbeitsmarkt werde aber die Zahl der Abwanderer sinken.

Schönheide (Durchschnittsalter 48,5 Jahre) und Johanngeorgenstadt (48,1 Jahre) sind die Kommunen mit den ältesten Einwohnern. Mit einem Schnitt von 44,7 Jahren ist Stützengrün die Gemeinde mit den jüngsten Bewohnern.
Quelle: Büro Alexander Krauß MdL