Marco Wanderwitz für die Bundestagswahl 2009 nominiert

Am 11. Juli 2008 nominierten die CDU-Mitglieder im neuen Bundeswahlkreis 164 “Chemnitzer Umland/Erzgebirgskreis II”, der den Altlandkreis Stollberg, den östlichen Teil des Altlandkreises Chemnitzer Land und den westlichen Teil des Altlandkreises Mittweida umfasst, Marco Wanderwitz als Direktkandidat der CDU für die nächste Bundestagswahl.

Unser Abgeordneter Marco Wanderwitz ist 32 Jahre, evangelisch-lutherisch, verheiratet, Vater zweier kleiner Töchter. Der Rechtsanwalt ist seit 2002 Wahlkreisabgeordneter des Bundeswahlkreises Chemnitzer Land/Stollberg und wurde 2005 wiedergewählt.

Drei Schwerpunkte, die für ihn entscheidend sind, stellte Wanderwitz in seiner Vorstellung in den Mittelpunkt: christliche Werte, wie Nächstenliebe und die zentrale Rolle der Familie, Freiheit, und dass Leistung sich wieder mehr lohnt in unserem Land. Marco Wanderwitz zeigt die erfolgreiche Bilanz der unionsgeführten Bundesregierung auf, benannte aber auch die Probleme, die die Große Koalition mit sich bringt. “Die bürgerliche Mehrheit mit der FDP ist unser großes Ziel für die nächste Bundestagswahl – dafür müssen wir kämpfen, dafür lohnt es sich zu kämpfen”, so Marco Wanderwitz, der auf die weitere Unterstützung der Mitgliederschaft baut.

Marco Wanderwitz erhielt 100 Prozent Zustimmung durch die Wahlkreismitgliederversammlung. „Ich bin überwältigt von diesem großartigen Vertrauensbeweis unserer CDU-Mitglieder“, so die Reaktion von Marco Wanderwitz, der sich nun neben seiner täglichen Arbeit vor allen Dingen im neuen Wahlkreisteil schnell bekannt machen und einarbeiten will.

Mehr zu Marco Wanderwitz und seiner Arbeit findet sich im Internet auf seiner Seite www.wanderwitz.de.

Foto vom Abend der Nominierung
Nominierung Wanderwitz
v.l.n.r.: Peter Philipp, CDU-Stadtverbandsvorsitzender Burgstädt und MIT-Kreisvorsitzender Mittweida; Uta Windisch MdL; Marco Wanderwitz; Dr. Fritz Hähle MdL und Frank Vogel, neuer Landrat des Erzgebirgskreises und Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge