Baumpflanzaktion von MdB Marco Wanderwitz

ghauptmann_webFür den 30. März und 1. April 2009 hatte der heimische Wahlkreisabgeordnete des Deutschen Bundestages, Marco Wanderwitz (CDU), zu einer Baumpflanzaktion aufgerufen. Im Umfeld der Grundschule Niederfrohna, der Gerhard-Hauptmann und der Geschwister-Scholl-Schule in Limbach-Oberfrohna, der Heinrich-von-Kleist-Grundschule in Lichtenstein und der Karl-May-Grundschule in Hohenstein-Ernstthal wurde durch Schüler und Marco Wanderwitz der Baum des Jahres 2009, ein Bergahorn, gepflanzt. Unterstützt wurde Marco Wanderwitz auch durch die Bürgermeister.

„Ich möchte mit dieser Aktion verdeutlichen, wie wichtig Bäume für unsere Natur sind. Sie verschöner nicht nur unser Lebensumfeld, sondern spenden im Sommer Schatten und sorgen für saubere Luft“, so Marco Wanderwitz.

„Wir haben in diesem Jahr an  fünf Schulen Bäume gepflanzt. Ich werde diese Aktion auf alle Fälle in den  nächsten Jahren fortführen. Ich habe mich bewusst entschieden, dieses Jahr an Schulen zu gehen“, so Marco Wanderwitz weiter.

Besonderer Dank gilt der Baumschule Hohenstein-Ernstthal, die das Vorhaben von Marco Wanderwitz unterstützt.