Generationenforum mit Philipp Mißfelder MdB und Prof. Dr. Otto Wulff in Gersdorf

Gersdorf. Im Rahmen ihrer “Union-der-Generationen”-Tour durch Deutschland werden der
Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB (29), und der Bundesvorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff (76), am

Sonntag, 9. August 2009, um 18 Uhr
in den Brauereigasthof “Grünes Tal”
Hauptstraße 178, 09355 Gersdorf

an einer Podiumsdiskussion der Senioren-Union Stollberg und der Jungen Union Chemnitzer Land sowie Stollberg teilnehmen. Philipp Mißfelder und Prof. Dr. Otto Wulff unterstützen damit den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz. Der gemeinsame Auftritt des Bundesvorsitzenden-Duos macht deutlich: Die CDU ist die Partei der Generationengerechtigkeit. Erfahrung und Interesse, Wissen und Neugier sind das Fundament einer zukunftsorientierten Gesellschaft. In keiner anderen Partei in Deutschland funktioniert die Zusammenarbeit zwischen älterer und jüngerer Generation so gut wie in der CDU. Nur gemeinsam lässt sich der Ausgleich zwischen den
teilweise unterschiedlichen Interessen von Menschen in den verschiedenen Stationen ihres Lebens finden.

Seit vielen Jahren arbeiten Senioren-Union und Junge Union deshalb eng und vertrauensvoll zusammen, wenn es darum geht, die gemeinsamen Ziele der “Union-der-Generationen” darzustellen.
Im Anhang der E-Mail finden Sie ein Ankündigungsflugblatt mit Lebensläufen beider Vereinigungsvorsitzenden sowie honorarfreie Pressefotos. Ich bitte Sie, mögliche Interviewanfragen an Herrn Mißfelder MdB und Herrn Prof. Dr. Wulff im Vorfeld über mein Abgeordnetenbüro, Herrn Thomas Schneider unter 030 / 22773669, anzumelden.