Forschung in kleinen Unternehmen nun möglich

Die Staatsregierung hat heute eine Förderrichtlinie über die Gewährung von Innovationsprämien für kleine und mittlere Unternehmen beschlossen. Dazu erklärt Prof. Dr. Günther Schneider, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion:

„Kleinere und mittlere Unternehmen können meist kein eigenes Forschungspersonal finanzieren. Hier liegt viel Innovationspotential brach. Die Innovationsgutscheine werden dafür sorgen, dass sich mehr Unternehmen mit Forschung und Entwicklung beschäftigen und Kooperationen zwi-schen Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft zunehmen. So können aus mittelständischen Betrieben‚ Treibhäuser für Innovationen‘ werden. Ziel muss sein, dass deutlich mehr Erfindungen als bisher ihren Niederschlag am Markt finden.

Mit den Innovationsgutscheinen wollen wir gerade auch Unternehmern im ländlichen Raum die Möglichkeit bieten, ihre zukunftsweisenden Ideen in die Praxis umzusetzen. Die Förderrichtlinie muss unbürokratisch zu handhaben sein, um den Bedürfnissen der Praxis Rechnung zu tragen.“