Freie Schulen bereichern Bildungslandschaft

Schwarzenberg. Der Schwarzenberger CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß hat sich für eine zukunftsfeste Finanzierung freier Schulen ausgesprochen. “Der Haushaltsentwurf der Staatsregierung muss nachgebessert werden, damit freie Schulen weiterhin unsere Bildungslandschaft bereichern können”, sagte Krauß. Der Wettbewerb um das beste Schulkonzept hätte auch zur Qualitätsverbesserung von staatlichen Schulen geführt. Es könne nicht angehen, dass die Mittel für freie Schulen deutlich gekürzt werden sollen, während die staatlichen Schulen mehr Geld bekämen, so Krauß. Dies sei eine Ungleichbehandlung. Akzeptabel sei es jedoch, die Wartefrist bei der Neugründung privater Schulen von drei auf vier Jahren zu verlängern. Erst nach dieser Zeit erhalten die Schulen Finanzzuschüsse des Freistaates.