Frank Polten erneut zum Landesgeschäftsführer der Jungen Union bestellt

Frank Polten

Frank Polten

Neukirchen. Am vergangenen Wochenende wurde Frank Polten aus Neukirchen erneut zum Landesgeschäftsführer der Jungen Union Sachsen und Niederschlesien bestellt. Der Landesvorstand der Jungen Union votierte einstimmig für den 26-jähigen. Die Position der Jungen Union Erzgebirge im Landesverband ist mit der Bestellung von Frank Polten weiter gestärkt worden, so JU-Kreisvorsitzender Rico Anton. Bereits die Landesvorstandswahlen im Januar diesen Jahres waren erfolgreich verlaufen: Mit Tom Unger (Pressesprecher) und Stephan Weinrich (Beisitzer) wurden zwei Erzgebirger in den Landesvorstand gewählt.