Krauß MdL: Mitbestimmung wahrnehmen, an Sozialwahl teilnehmen!

Alexander Krauß, vertritt die Region Schwarzenberg im Sächsischen Landtag.

Alexander Krauß, vertritt die Region Schwarzenberg im Sächsischen Landtag.

Schwarzenberg. Landtagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) hat die Erzgebirger aufgerufen, sich an den Sozialwahlen 2011 zu beteiligen. “Die Mitbestimmung in der Selbstverwaltung von Krankenkassen und Rentenversicherung ist wichtig”, sagte Krauß. 30 Millionen Beitragszahler und Rentenempfänger der Deutschen Rentenversicherung Bund und 18 Millionen Mitglieder der Ersatzkassen – wie zum Beispiel der Barmer-GEK – sind zur Wahl der Selbstverwaltung aufgerufen.

“Die ehrenamtlichen Vertreter setzen sich für die Interessen der Versicherten und Rentner ein und achten auf eine sparsame Verwendung der Beitragsgelder”, sagte Krauß. Mit der Teilnahme an der Sozialwahl werde ihnen der Rücken gestärkt. Bedauerlicherweise gebe es über die Tätigkeit der Selbstverwaltungsorgane zu wenig Informationen in der Öffentlichkeit.

Die Sozialwahl findet alle sechs Jahre statt und ist eine reine Briefwahl. Die Wahlunterlagen mit dem roten Wahlumschlag wurden den Wahlberechtigten per Post zugesandt. Spätestens bis zum 1. Juni muss der Wahlumschlag zurückgesandt worden sein.

Über Redaktion, David Decker

• Internetbeauftragter des CDU-Kreisverbandes Erzgebirge
• Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDL-Erzgebirge
• Webredaktion CDA-Erzgebirge.de / FU-Erzgebirge.de / FU-Annaberg.de