Erzgebirge auf Kirchentag hervorragend präsentiert

Dresden. Das Erzgebirge hat sich nach Ansicht des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU auf dem Kirchentag in Dresden hervorragend präsentiert. “Die Kirchgemeinden haben mit ihren Ständen unserer Region eine ausgezeichnete Visitenkarte ausgestellt”, sagte EAK-Kreisvorsitzender Hans Beck. Die Lebendigkeit und Kreativität der Gemeinden sei beeindruckend gewesen. “Für das Erzgebirge war das eine gute Werbung”, so Beck. Tausende Besucher des Deutschen Evangelischen Kirchentages hätten das Erzgebirge von seiner besten Seite kennen gelernt. Viele Kirchgemeinden aus dem Erzgebirgskreis hatten sich zum Auftakt des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dresden präsentiert – unter anderem mit einer Bergparade.