Veranstaltung zur Energiewende

Horst Dippel, CDA-Kreisvorsitzender Erzgebirge

Horst Dippel, CDA-Kreisvorsitzender Erzgebirge

Aue. Deutschland vollführt derzeit die Energiewende. Der Ausstieg aus der Kernenergie steht mittlerweile außer Frage. Während einer Veranstaltung wollen wir uns mit der Energiepolitik befassen, insbesondere mit der Frage, wie Strom sicher und bezahlbar bleibt. Sowohl die Verbraucher als auch die Wirtschaft sind auf vernünftige Strompreise angewiesen. Steigende Strompreise bergen das Risiko in sich, dass Arbeitsplätze in der Industrie verloren gehen, insbesondere in energieintensiven Branchen wie Gießereien oder bei Papierfabriken. Das Einführungsreferat wird Alexander Krauß halten, stellvertretender Bundesvorsitzender der CDA sowie Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Sächsischen Landtages. Die Versammlung ist öffentlich und findet in in der “Erzgebirgischen Bildungsstätte des DHV” Becherweg 1, in Aue am Donnerstag, dem 7. Juli 2011, um 19.00 Uhr statt.