Demographie größte Herausforderung

Alexander Krauß, vertritt die Region Schwarzenberg im Sächsischen Landtag.

Alexander Krauß, vertritt die Region Schwarzenberg im Sächsischen Landtag.

Schwarzenberg. Die demographische Entwicklung wird nach Ansicht des CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Krauß zur größten Herausforderung für das Erzgebirge. “Unser Problem ist nicht, dass wir zu viele ältere Menschen haben, sondern wir haben zu wenig junge”, sagte Krauß. Deswegen sollte auch nicht von Überalterung gesprochen werden, sondern besser von “Unterjüngung”.

Wenn die Einwohnerzahl ständig sinke, dann habe dies auch Auswirkungen auf alle Bereiche: Von den Einkaufsmärkten bis zu den Schulen. Das Durchschnittsalter im Erzgebirgskreis lag im vergangenen Jahr bei 47,1 Jahren – knapp ein Jahr über dem sächsischen Mittelwert. Binnen der vergangenen zwanzig Jahre ist der Altersdurchschnitt im Kreis um knapp acht Jahre gestiegen. Das höchste Durchschnittsalter im Landkreis hat Johanngeorgenstadt (49,7 Jahre), das niedrigste Königswalde mit 43,7 Jahren.