Benjamin Brunner neuer Vorsitzender der CDU in Geyer

Benjamin Brunner neuer CDU Vorsitzender in Geyer, Foto: privat

Benjamin Brunner neuer CDU Vorsitzender in Geyer, Foto: privat

Benjamin Brunner ist seit dem 13. März neuer Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes in der Bingestadt Geyer. Der 25-jährige Politikwissenschaftsstudent wurde mit 92,9% der abgegebenen Stimmen gewählt und übernahm damit den Posten des bis dahin acht Jahre amtierenden Jens Anders, der nicht erneut zur Wahl stand.

Brunner ist seit 2009 Stadtrat, seit 2011 zweiter stellvertretender Bürgermeister seiner Heimatstadt und seit 2012 Vorsitzender der CDU-Fraktion im geyerschen Stadtrat sowie Beisitzer im Kreisvorstand der CDU Erzgebirge. Darüber hinaus engagiert er sich seit 13 Jahren im Schützenwesen und ist nunmehr in seiner zweiten Amtsperiode Präsident der Königlich privilegierten Schützengilde Geyer 1587 e.V. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Andreas Glaser, Christine Meyer als Schatzmeisterin, sowie Sabine Wieland, Uwe Schröder, Jens Anders und Maik Drechsler als Beisitzer.

„Ich freue mich sehr über so ein großes Vertrauen meiner Mitglieder und freue mich über die neuen Aufgaben. Im kommenden Jahr finden wieder Kommunalwahlen statt und so werden wir in den nächsten Wochen intensiv über Themen nachdenken, die den Geyerschen am Herzen liegen. Schon im vergangenen Jahr haben wir als Ortsverband die Problematik des innerstädtischen Parkens besprochen. Lösungsansätze wurden dann durch unsere Stadtratsfraktion eingebracht und im Stadtrat abschließend diskutiert“, sagte der junge Kommunalpolitiker Brunner.