Rechtsextreme NPD versucht in Schneeberg Stimmung gegen Ausländer zu machen

Schneeberg. Die rechtsextreme NPD versucht nach Ansicht des CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Krauß nun auch im Erzgebirge Stimmung gegen Ausländer zu machen. „Hinter der für Samstag in Schneeberg angemeldeten Demonstration stehen ganz eindeutig Rechtsextremisten“, sagte Krauß. Rechtsradikale aus ganz Sachsen seien von der NPD eingeladen. Es müsse damit gerechnet werden, dass der rechte Mob auch vor Gewalttaten nicht zurückschrecke. Krauß begrüßt die Initiative der Schneeberger für Mitmenschlichkeit. „Schneeberg wehrt sich gegen Ausländerfeindlichkeit“, so Krauß. Das sei sehr zu begrüßen.