Volkmar Viehweg als CDU-Kandidat nominiert

Am 3. Juli nominierten die CDU-Mitglieder von Stützengrün ihren Kandidaten für die am 31. August stattfindende Bürgermeisterwahl.

Mit einem einstimmigen Votum wählten die anwesenden Parteimitglieder den 45-jährigen Volkmar Viehweg zu ihrem Kandidaten.

Viehweg, der seit über 5 Jahren dem Gemeinderat angehört, darüber hinaus seit 2013 als stellvertretender Bürgermeister und seit diesem Jahr als Kreisrat kommunalpolitisch engagiert ist, bedankte sich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Er hoffe, dass auch die Wähler am 31. August ihm das Vertrauen aussprechen und betonte, welchen Wert er dem konstruktiven Miteinander der Bürger, der heimischen Wirtschaft und der Verwaltung beimesse.

„Suchet der Stadt Bestes….“, mit diesem Vers aus der Bibel (Jeremia 29, 7) machte Viehweg deutlich, dass ihm das Wohl von Stützengrün mit seinen Ortsteilen Hundshübel und Lichtenau ein Herzensanliegen ist.

Mehr Informationen unter www.cdu-stuetzengruen.de