Ingolf Wappler als Bürgermeisterkandidat in Olbernhau nominiert

Der CDU-Stadtverband Olbernhau hat kürzlich Ingolf Wappler zum Kandidaten für die Nachfolge von Bürgermeister Dr. Steffen Laub nominiert. Die Wahl findet am 7. Juni 2015 statt. In der öffentlichen Wahlkreismitgliederversammlung setzte sich Ingolf Wappler im ersten Wahlgang mit 13 Stimmen von 20 anwesenden CDU-Mitgliedern klar gegen seine Mitbewerber Guido Kolberg und Markus Gorny durch. Das faire Verfahren und die demokratische Auswahlmöglichkeit lobten Teilnehmer der Veranstaltung. Der CDU-Stadtverband hat in einem langen Prozess die Nominierung vorbereitet und dankt dem Kreisverband, insbesondere dem Kreisgeschäftsführer Falk Haude, für die Unterstützung und die Tagungsleitung vor Ort. Zahlreiche Gäste, Stadträte und Vertreter umliegender Gemeinden verfolgten die Ausführungen der Kandidaten. Mit Infolf Wappler, ehemaliger Vorsitzender des Stadtverbandes, geht die Olbernhauer CDU mit einem erfahrenen Bürgermeister und Kreisrat ins Rennen. Ingolf Wappler wünschte sich eine gute Zusammenarbeit mit seinen Mitbewerbern, dem Stadtverband und der Stadtratsfraktion. Der Stadtverband dankte dem Amtsinhaber Dr. Steffen Laub für seine langjährige ausgezeichnete Arbeit und stellte klar, dass er große Fußabdrücke hinterlassen hat. Ziel ist es nun, das Rathaus wieder durch die CDU zu besetzen.

Der stv. Kreisvorsitzende Jörg Markert gratulierte im Namen des Kreisverbandes dem nominierten Kandidaten und dankte allen Mitbewerbern für Ihre Kandidatur. “Gewinner des Abends sei vor allem die Demokratie, denn nicht jeder Ortsverband könne unter drei gestandenen Bewerbern entscheiden”, so Markert.

Foto:  Kristian Hahn