Neue Förderregionen für Hausärzte – Zschorlau und Zwönitz profitieren

Schwarzenberg. CDU-Landtagsabgeordneter Alexander Krauß begrüßt die angekündigte Förderung zur Niederlassung von Hausärzten. „Die Bürger in Zschorlau und Zwönitz können davon profitieren“, sagte Krauß. Allerdings dürfe man auch keine Wunder bei der Besetzung leerer Hausarztpraxen erwarten. Der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen Sachsen hatte in der vergangenen Woche sechs neue Förderregionen bestimmt. Hausärzte, die sich in diesen Regionen niederlassen, können einen Zuschuss zu ihren Praxisinvestitionen erhalten. Außerdem gibt es eine Garantie auf einen Mindestumsatz in den ersten drei Jahren. Annaberg-Buchholz, Marienberg, Stollberg und Schlettau gehörten bereits zu den Förderregionen, Zschorlau kommt nun hinzu. In Zwönitz wird einem Hausarzt beim Start in die eigene Praxis mit der Gewährung eines Mindestumsatzes geholfen.

Mehr Infos: http://www.kvs-sachsen.de/aktuell/aktuelle-nachrichten-und-themen/neue-foerderregionen-fuer-hausaerzte/

http://www.kvs-sachsen.de/aktuell/foerderung/foerdermassnahmen-landesausschuss/