Firmenbesuch bei der Grenzwald Destillation

Kürzlich besuchten Ronny Wähner, MdL und Clemens Lötzsch, CDU-Bürgermeisterkandidat in Crottendorf, die Grenzwald Destillation GmbH.

Geschäftsführer Peter Ficker stellte sein Unternehmen vor. Bei einem Rundgang durch die Produktion, konnte ein Eindruck von der Spirituosenherstellung gewonnen werden.

Die Spirituosenherstellung hat in Crottendorf eine lange Tradition. Jedoch erst nach 1990 war es Fritz Ficker und seinem Sohn Peter möglich, die Firma so fortzuführen, wie es bereits nach 1945 hätte geschehen können.

Die Firma ist eine der wenigen in der Branche, die im eigenen Hause Kräuter und Wurzeln mazeriert, perkoliert und destillieren kann und aus diesem Grund auch den Namen Kräuter-Destillation führt.

In kleinen Schritten wurden in den letzten Jahren die Abfüllanlage und die Destillieranlage modernisiert, die Produkte bekamen ein neues Design, die Produktpalette wurde erweitert und regionale Absatzmärkte erschlossen.

„Produkte aus der Heimat sind wichtig. Sie generieren Wertschöpfung in der Region und tragen dazu bei, dass Arbeitsplätze geschaffen und erhalten bleiben. Die Firma Grenzwald Destillation ist ein gutes Beispiel dafür, wie man mit regionalen Produkten, von sehr guter Qualität, sogar internationale Märkte erreichen kann, “ so Ronny Wähner nach dem Besuch der Firma.

Die Produkte der Firma sind unter anderem im eigenen Webshop unter www.grenzwald.de erhältlich.