Führerschein mit 15 wird verlängert

Berlin. CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat die Verlängerung des Modellprojektes „Moped mit 15“ begrüßt. „Gerade für den ländlichen Raum ist es wichtig, dass junge Leute bereits mit 15 Jahren den Mopedführerschein machen können“, sagte Krauß. Viele Jugendliche wünschten sich, mobil zu sein. Eine Zunahme der Unfälle durch die jungen Fahrer gebe es kaum, so Krauß. In Berlin habe er sich für die Verlängerung eingesetzt. Der amtierende Bundesverkehrsminister Christian Schmidt (CSU) hatte am Montag eine Verlängerung des Modellprojektes um zwei Jahre angekündigt. „Ziel muss es sein, dass das Modellprojekt in eine feste Regelung überführt wird“, so Krauß.