Krauß begrüßt Abschluss der Koalitionsgespräche

Schwarzenberg/Berlin. Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) begrüßt den Abschluss der Koalitionsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD. Krauß erklärte am Vormittag, er freue sich über das Ergebnis. „Deutschland braucht eine stabile Regierung. Das ist auch wichtig für das Erzgebirge.“ Krauß bewertet vor allem die Entlastung für Familien als Verhandlungserfolg. „Ich freue mich besonders, dass das Kindergeld steigt. Familien sind die Leistungsträger unserer Gesellschaft.“

Krauß äußerte sich optimistisch zum Ausgang der SPD-Mitgliederbefragung. Diese sei noch eine weitere Hürde auf dem Weg zur Bildung einer Bundesregierung. Er hoffe aber, dass es dazu noch vor Ostern kommt.